Legasthenie Erlass, LRS-Erlass Baden Württemberg:

Legasthenie-Erlass, LRS-Erlass - zum Begriff:

Als Legasthenie Erlass oder LRS-Erlass bezeichnete man umgangssprachlich die "Verwaltungsvorschriften zur Förderung von Schülern im Lesen und/oder Rechtschreiben in Baden-Württemberg" .

Nachdem die Regelungen zu LRS/ Legasthenie nunmehr in die Verwaltungsvorschriften für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen und besonderem Förderbedarf integriert wurden, behalte ich nach wie vor diese Begrifflichkeit bei:

  • Zum einen, weil sich der Begriff Legasthenie-Erlass/ LRS-Erlass in allen Bundesländern etabliert hat.
  • Zum anderen, weil es tatsächlich nach wie vor ein Legasthenie-Erlass/ LRS-Erlass ist, der eben jetzt nur in anderen Verwaltungsvorschriften mit integriert wurde.

Legasthenie-Erlass/ LRS-Erlass - Bedeutung:

Dies alles möchte ich an dieser Stelle nur zum besseren Verständnis hervorheben. Auszüge aus dem Legasthenie-Erlass/ LRS-Erlass Baden Württemberg sowie die praktisch relevanten Probleme des Legasthenie-Erlasses/ LRS-Erlasses Baden Württemberg erfahren Sie in den nachfolgenden Gliederungspunkten. Bitte informieren sie sich direkt dort über den LRS-Erlass.

Für weitergehende Fragen, eine Erstberatung zu Ihrem konkreten Fall oder der deutschlandweiten Vertretung Ihrer Interessen kontaktieren Sie mich bitte direkt.

Links zu weiteren Themenbereichen Legatshenie LRS:

Bitte klicken Sie auf "LRS und Schule Baden Württemberg", um zum nächsten Untergliederungspunkt  zu gelangen.

Oder navigieren Sie nach freiem Belieben innerhalb der weiteren Punkte

Links zu Legasthenie-Erlass/ LRS-Erlass andere Bundesländer: